Hohe Heizkosten durch undichte Fenster | Einsparung Kosten

Niemand mag hohe Heizkosten, vor allen Dingen dann nicht, wenn sie sich durch kleine Veränderungen sparen lassen. Hierbei ist es ganz egal, ob Sie mit Strom oder Gas heizen.

Suchen Sie nicht nur nach Gründen für die erhöhten Heizkosten, sondern auch nach Möglichkeiten, wie Sie in Zukunft kWh beim Heizen Ihrer Räume sparen können.

Hohe Einsparung durch die Anschaffung neuer Fenster

Neue Fenster können hohe Heizkosten senken. Sie können sogar einen Antrag auf staatliche Beihilfen stellen, wenn Sie nicht nur die Einsparung nachweisen können, sondern auch berechnen und darlegen können, wegen welchen Mängeln, die nun beseitigt werden sollen, die Einsparung im Bereich Energie, möglich ist.

Viele Einwohner sitzen über einen langen Zeitraum mit offenem Fenster in ihren Wohnungen, um zu lüften. Sie wissen nicht, dass aufgrund von einem offenen Fenster viel Wärmeenergie entweicht. Bei komplett offenem Fenster lüften ist sehr ineffektiv. Es vergeudet unnötig viel zu viel Wärme.

Diesen Effekt können Sie z. B. durch den Einsatz von einem Fensterfalzlüfter vermeiden.

Undichte Fenster können für eine Nachzahlung bei den Heizkosten verantwortlich sein

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Aufgrund undichter Fenster entweicht die warme Luft aus den Räumen und kalte Luft dringt ein. Dieser Austausch von warmer und kalter Luft treibt die Kosten für das Heizen in die Höhe.

In dem o. g. YouTube Video wird genau gezeigt, wie Sie selber mithilfe von einem einfachen Teelicht herausfinden können, ob Sie undichte Fenster haben.

Hohe Kosten, wegen einem gesteigerten Energie-Verbrauch können Sie vermeiden, wenn Sie z. B. den Stand der Fensterrahmen nachprüfen und evtl. neu justieren oder durch neue Dichtungen, die Sie in den Fensterrahmen einsetzen.

Kältebrücken entdecken und beseitigen

Gerade dann, wenn Sie in einem Altbau wohnen, gibt es viele Möglichkeiten, z. B. im Bereich von Fenstern und Türen, aber auch im Bereich der Fassade und dem Dach, wie die Wärme aus dem Haus entweichen kann.

Mithilfe einer Fassadenüberprüfung durch einen Fachmann mit einer Spezialkamera können Kältebrücken schnell erkannt werden. Sobald Sie genau wissen, wo die Wärme aus Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung entweichen kann, können Sie reagieren. Entweder beginnen Sie mit einer gezielten Wärmedämmung der erkannten Bereiche oder entschließen sich zudem noch zu einem Fensteraustausch, wenn dies notwendig ist.

Beachten Sie dabei, dass Sie stets den Fachmann befragen sollten. Zu dichte Fensterfronten können zu Schimmelbildungen führen, die mindestens so unangenehm sind, wie Zugluft aufgrund baufälliger Fenster.

Durch den Einbau von Fenstern mit einem Fensterfalzlüfter können Sie sich nicht nur über frische Luft ohne Wärmeverlust freuen, sondern auch Schimmelbildungen vorbeugen.

Fenster Haus

Fazit: Das Raumklima immer im Auge haben

Richtig wohl können Sie sich zu Hause nur fühlen, wenn die Kosten für ein angenehmes Raumklima überschaubar sind und nicht durch undichte Fenster stetig ansteigen. Achten Sie daher nicht nur auf Kosten, die Sie einsparen können, sondern tätigen Sie auch Investitionen, die Sie in Zukunft vor hohen Kosten für die Heizung schützen können.

Im Zweifelsfall, wenn Sie selber keine Ahnung davon haben, wie Sie undichte Fenster erkennen und dadurch Heizkosten einsparen können, sollten Sie sich an einen Fachmann wenden. Sie werden erstaunt sein, wie gering der Aufwand ist, wenn Sie nicht nur die Fenster, sondern auch das Dach und die Fassade nach Defekten und Kältebrücken hin überprüfen lassen.

Sie können dann gezielt handeln, wenn Sie genau wissen, in welchen Bereichen ein Nachbesserungsbedarf besteht. Manche Tätigkeiten können Sie dann auch sicherlich selber ausführen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü